Jugendbuchautor Boris Koch kommt an die Gemeinschaftsschule Kleinblittersdorf

Der 1973 geborene Autor Boris Koch studierte Alte Geschichte und Neuere Deutsche Literatur in München und lebt heute in Berlin. Er veröffentlichte Romane und Kurzgeschichten und arbeitete jahrelang als Redakteur und Buchhändler, leistete Zivildienst in der Kinderpsychiatrie und war Mitinitiator der preisgekrönten Berliner Lesebühne „Das Stirnhirnhinter-Zimmer“. Er wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur.

Seine Werke sind beispielsweise „Die Mondschatzjäger“ (2016), „Der Drachenflüsterer“ (2017) oder „das Kaninchenrennen“ (2014).

In seinen Lesungen vertraut Boris Koch ganz auf seine Literatur und einen intensiven, lebendigen Vortrag ohne multimediale Ablenkungen. Seine Lesungen sollen zum Lesen anregen und neugierig machen auf Bücher, Sprache und spannende Geschichten. Im zweiten Teil der Lesung beantwortet er offen Fragen der Schülerinnen und Schuler – sei es zu den Themen der Geschichten, zum Autorenleben, zur Arbeit in den Verlagen oder auch zum Buchhandel.

Wir freuen uns daher,  dass er an unsere Schule kommt. Die Lesung findet am Donnerstag, den 23.5.19 von 10.30 – 12.00 Uhr für die Klassenstufe 6 statt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.