Zweiter Wandertag in diesem Schuljahr

Ende November fand der zweite Wandertag statt und viele Klassen nutzten das Angebot der Schulkino-Woche in Saarbrücken.

Doch die Klassen 10a und 10b fuhren nach Strasbourg. Die Vorbereitungen für die Adventszeit liefen bereits und viele Häuser und Straßen waren schon weihnachtlich geschmückt, was in der Abenddämmerung später besonders schön aussah. Auch der große Weihnachtsbaum auf dem Place Kleber konnte schon bewundert werden.

Nach einer Erkundung der historischen Altstadt und des Münsters folgte eine ausgiebige Mittagspause. Im Anschluss erhielten die Schüler*innen die Aufgabe, einen Stift gegen andere Objekte einzutauschen. In Dreiergruppen machten sie sich auf, sprachen Passanten an, fragten in Geschäften und tauschten fleißig weiter, was sie bereits erhalten hatten. Am Schluss gab es u.a. Süßigkeiten, Dekoartikel und Pflanzen. Dabei ging es letztendlich nicht um die ertauschten Gegenstände, sondern um den Mut, fremde Personen auf Französisch anzusprechen und zu erklären, was sie machen. Auch der Spaß kam nicht zu kurz, wie die folgende Reaktion zeigte: „Die beste Stadtrallye, die wir je gemacht haben!“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.