Kunstprojekt zur „Grande Région“

Unter dem Motto „Die Großregion gemeinsam voranbringen“ hat das Saarland 2019/2020 den Vorsitz der Großregion übernommen. Um hierbei in den Dialog mit den Bürger*innen zu treten, wurde das Kunstprojekt „Die Großregion in 1000 Farben – la Grande Région en mille couleurs“ entwickelt, zu dem uns das Ministerium für Finanzen und Europa eingeladen hat teilzunehmen.

Die Großregion, das sind

  • 3 Sprachen: Deutsch, Französisch und Luxemburgisch
  • in 5 Regionen: Lothringen, Luxembourg, Wallonie/Ostbelgien, Rheinland-Pfalz und Saarland

Nach dem Kennenlernen der Großregion, ihrer Bedeutung, ihrer Zielsetzung u. v. m. gestalten die Schüler*innen der MOSA-Gruppen kleine Holztafeln mit Bildern und Gedanken rund um die Großregion. Natürlich nehmen auch die französischen MOSA-Schüler*innen daran teil. Im Dezember werden wir Lehrkräfte dann alle Tafeln zu einer großen Skulptur zusammenstecken – alle zusammen, ganz  im Sinne des MOSA-Projekts und der Großregion.

   

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.