Unsere neue Schulhausgestaltung

Wir freuen uns besonders über unsere fertig gestalteten Wände von unserem ehemaligen Kollegen Herrn Kahlert

Woher bekam Herr Kahlert seine Inspirationen? Nun, sein persönliches Faible für die Geographie, andere Kulturen und die Natur haben die Motive stark beeinflusst, aber auch die Grenznähe zu Frankreich sowie aktuelle Ereignisse. Erkennen Sie die Umrisse der Kontinente im linken Bild? Sie sind aus Buchstaben von Städten gestaltet. 

                          

Bücher sind auch in der heutigen digitalen Zeit noch ein wesentliches Element von Schule. Sie öffnen uns auch von zuhause den Blick auf andere Länder und Kulturen. Gesäumt ist der Flur von vielen Buchrücken. Deren Gestaltung wird noch von Schülerinnen und Schülern beendet. 

        

Eine Hommage an Albert Einstein (1879 – 1955) und die von ihm entwickelte Formel E=mc2 finden Sie in unserem Physikflur. 

          

Der Flur mit den DaZ-Räumen, dem Kunstraum, dem Nähraum und der Schulküche steht ganz im Zeichen des Künstlers Piet Mondrian (1872 – 1944). 

Wir danken Herrn Kahlert für die kreativen Ideen, die vielen Stunden Arbeit und die tolle Umsetzung!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.