Wandertag mal anders

In diesem Sommer – in dem so Einiges anders ist, als sonst – nahm sich die Klasse 7c auch ein etwas anderes Ziel zum Wandertag vor: statt eines Ausfluges wurden die Pinsel geschwungen. Erst waren alle etwas skeptisch, was aus den farbigen Flächen einmal werden soll. Doch dann wuchs daraus langsam ein Gemälde, das sich nun sehen lassen kann.    

Einen herzlichen Dank an alle Schülerinnen und Schüler, die hier mitgewirkt und dafür gesorgt haben, dass der Eingang zu unserem Musiksaal nun fröhlicher anmutet, als das kühle Weiß, das einem davor entgegen strahlte. Liebe Grüße an dieser Stelle auch an unseren ehemaligen Kollegen Georg Kahlert, der die Entwürfe dazu lieferte.

      

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.