Verabschiedung von Frau Hamele

Über 100.000 km per Rad – so viele Kilometer hat Frau Hamele seit 1999 auf ihrem täglichen Schulweg mit dem Fahrrad nach Kleinblittersdorf zurückgelegt. 

Doch auch in der Schule verlor sie nie die Energie für ihren Deutsch-, Französisch- bzw. Kunstunterricht, das MOSA-Projekt, die Arbeitslehre mit Ton und Kochen (natürlich bio), die Organisation von Tages- und Klassenfahrten, die Durchführung von Schüler-Betriebspraktika (auch binational), die Prüfungen für Sprachenzertifikate, die Betreuung von Praktikanten und so vieles mehr.

Nach nun 22 Jahren wurde sie am Freitag, den 16. Juli 2021 in den Ruhestand verabschiedet. Wir danken ihr für die tolle Zusammenarbeit! 

Das Beste liegt nie hinter uns, sondern immer vor uns. (Paul Jäger)

Wir wünschen ihr weiterhin bonne route und alles Gute für die Zukunft!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.