Schülerpaten

Bereits seit dem Schuljahr 2004/2005 führen wir das Patenschaftsprojekt durch:       8.-Klässler*innen übernehmen die Patenschaft für die neuen 5er Klassen

Ein wesentliches Ziel ist es, den neuen Schüler*innen den Übergang von der Grundschule auf unsere Gemeinschaftsschule zu erleichtern und  ihnen in ihrer Orientierungsphase behilflich zu sein.

Die Vorbereitung und Durchführung des Projektes übernehmen unsere Schoolworkerin und Schoolworker.

Aufgabenbereiche der Patinnen und Paten:

  • Die Patinnen  und Paten sind Ansprechpartner der 5er-Schüler*innen. Sie können je nach Anliegen auch an Lehrer*innen oder Schoolworker*in weitervermitteln.

Kennenlerntag am 2. Schultag im Klassensaal der neuen 5-er Klassen.

  • Während des  Kennenlerntages führen die Patinnen und Paten einen Schulrundgang durch. Dabei informieren sie die neuen Schüler*innen über die Regeln in unserer Schule und zeigen ihnen die einzelnen schulischen Bereiche.
  • Nach dem Kennenlerntag sind die Patinnen und Paten drei Tage lang zur Abfahrtszeit der 5er-Schüler an der Bushaltestelle vor der Schule präsent und achten darauf, dass sie ihren Bus nicht verpassen.
  • In der ersten drei Schulwochen (und meist länger) sind die Patinnen und Paten in den großen Pausen Ansprechpartner*innen für ihre Schützlinge. 
  • In der ersten Woche eines Monats nehmen die Pateinnen und Paten an den Klassenräten der 5er-Klassen teil und erkundigen sich nach den Anliegen ihrer Patenkinder. Je nach Bedarf und Problemlage kann eine Lehrkraft individuell auch öfter einen Paten um Mitwirkung bitten.
  • Auch bei den Arbeitsgemeinschaften (AG’s) unterstützen die Patinnen und Paten unsere neuen Schüler*innen. Dabei begleiten sie die Patenkinder, die an einer AG interessiert sind, zu ihrem ersten Termin. Sie wenden sich an die entsprechenden Lehrkräfte, die AGs durchführen, fragen nach und organisieren ihren Besuch mit den 5ern.

Leider kann in diesem Schuljahr das Patenprojekt nicht durchgeführt werden, da sich die Schüler*innen verschiedener Jahrgänge nicht vermischen dürfen.