Nachmittagsbetreuung

Freiwillige Ganztagsschule

Unsere Schule bietet eine freiwillige Nachmittagsbetreuung bis 17 Uhr an. Als Träger fungiert das Rote Kreuz in St. Ingbert.

Nach der 6. Stunde können die Schüler*innen in unserer Mensa essen. Anschließend haben sie Zeit zum Spielen. Um 14 Uhr beginnt die Hausaufgabenzeit. Dabei stehen den Schüler*innen auch Lehrpersonen als Ansprechpartner*innen zur Verfügung. Anschließend werden den Schüler*innen noch verschiedene Freizeitaktivitäten geboten.

Bei schlechtem Wetter stehen den Schüler*innen dafür die Räume der Nachmittagsbetreuung zur Verfügung. Dort gibt es neben einem Kicker viele weitere Freizeitangebote. Bei gutem Wetter bietet der Schulhof neben den Klettergerüsten und Tischtennisplatten vor allem viel Platz für weitere Aktivitäten. 

Das Betreuungsprogramm ist kostenpflichtig. Auch in den Schulferien ist eine Betreuung in Absprache mit dem Träger der Maßnahme möglich.

Die Möglichkeit, in der Mittagspause eine warme Mahlzeit zum Preis von 3,50 Euro einzunehmen, besteht natürlich für alle Schüler*innen. 

Die Ansprechpartnerinnen sind Frau Brademann und Frau Kurz (Telefon: 06805/6006322)

Aufnahmeantrag Nachmittagsbetreuung 2021_2022 (Bitte in der Schule abgeben!)